Geschichte der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig

 

 

Im Jahre 1774 Errichtung einer privaten tierärztlichen Lehranstalt in Dresden durch

Oberrossarzt Dr. Christian Friedrich WEBER. Nach dessen Tod am 2. November 1778 Ankauf

der Lehranstalt und Unterstellung unter das Oberstallamt.

 

1780 - 1817 Tierarzneischule Dresden unter dem Oberstallamt

 

1817 - 1856 Tierarzneischule Dresden unter Vereinigung mit der Chirurgisch-medicinischen Akademie Dresden

Im Jahre 1902 wird die Forderung der Reifeprüfung als Voraussetzung für das Studium durchgesetzt,
am 17. Nov. 1903 tritt
die Habilitationsordnung in Kraft.

 

1857 - 1903 Tierarzneischule, ab 1889 Tierärztliche Hochschule Dresden unter der „Commission für das Veterinärwesen"

  

1903 - 1923 Tierärztliche Hochschule Dresden unter Rektor und Senat

Im Jahre 1907 Zustimmung zu einer Promotionsordnung zur „Erlangung der veterinärmedizinischen Doktorwürde".

 

1923 - 1968 Veterinärmedizinische Fakultät der Universität Leipzig:

Eingliederung der Tierärztlichen Hochschule Dresden als Veterinärmedizinische Fakultät

in die Universität Leipzig.

 

1968 - 1990 Sektion Tierproduktion und Veterinärmedizin der Karl-Marx-Universität Leipzig

 

Im Oktober 1968 wurde die Veterinärmedizinische Fakultät mit Teilen der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät

(als Folge der III. Hochschulreform) zur Sektion Tierproduktion und Veterinärmedizin vereinigt.

 

1990 Wiederbegründung der Veterinärmedizinischen Fakultät der Universität Leipzig

 

Auf der Grundlage des Entscheids des Akademischen Senats der Universität Leipzig vom 29. Mai 1990

wird die Veterinärmedizinische Fakultät am 1. Juli 1990 wiederbegründet.

 


Die Veterinärmedizinische Fakultät heute

Alle Institute und Kliniken der Veterinärmedizinischen Fakultät liegen

in einem mit der Straßenbahn gut erreichbaren Campus (siehe Lageplan).

 

An der Fakultät lehren und forschen ca.100 Wissenschaftler in 12 Instituten und 5 Kliniken.

 

Eine Strukturübersicht und die

Einrichtungen der Veterinärmedizinischen Fakultät finden Sie hier.

 

 

Zur Geschichte der Universität Leipzig 1409 - 2009 - Band 4 (Ausgabe in fünf Bänden)

herausgegeben im Auftrag des Rektors der Universität Leipzig

 


Stand: März 2008